Aktuelle Zeit: Sonntag 20. April 2014, 02:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 19:39 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
Hallo Ihr Lieben,

hab da mal ne Frage, also nicht das es mich Stört, aber meine Maus hat ja voll die Schlappohren ( ich finde es Goldig) aber hab nun schon mehrfach den kommentar bekommen da is n bernardiener mit drinn das is kein schäfi und so weiter und sie Ohren müssen geklebt werden.
Ab und an steht mal eines aber nur kurz und da sie noch net mit dem Zahnwechsel durch ist nun die Frage stehen die noch Ihrgendwann? oder müssen die geklebt werden?
Ich find Jessy schaut in beiden fällen absolut süß aus mit und ohne stehohren;)
Hat Jemand mit sowas erfahrung?Bei Ihren geschwistern stehen die Ohren alle nur bei Ihr nicht!

Wie Funktioniert sowas wenn die Ohren geklebt werden?

LG und Danke für Infos

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 19:46 
Offline
Hat sonst keine Hobbies
Hat sonst keine Hobbies
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 14:01
Beiträge: 258
wie alt ist die Hündin? Haben die Ohren schon einmal gestanden?

Bei den meisten Hunden knicken die Ohren während der Zahnung noch einmal ab, kommen aber wieder...

Ich persönlich würde gar nichts an den Ohren machen, denn wenn du was machst und sie soll in die Zucht ist das Betrug an sich selbst.

Außerdem ist das nur ein optisches Problem (ist es eins?! denn Du findest sie ja auch so schön!)

Kleben ist ohne medizinische Ursache Quälerei.

Grüße
Madlen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 19:52 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
Nein Sie soll nicht in die Zucht sie wird Kastriert die maus ist jetzt 23 Wochen alt und als baby haben sie mal Gestanden bei Ihren Geschwistern stehen sie auch wie eine eins nur bei Ihr nicht , habe halt nur ein Foto gesehn als sie klein war haben sie ja erst 3 wochen ;) also mich Stört es nicht und über die Dummen Kommentare lache ich nur ,
Wollts halt nur mal wissen vorallem kann ich mir nicht vorstellen wie das mit den Kleben Funktionieren soll;)


LG

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 20:07 
Offline
Hat sonst keine Hobbies
Hat sonst keine Hobbies
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 14:01
Beiträge: 258
wenn die Ohren schon mal gestanden haben vor dem Zahnen, dann stehen die Chancen sehr gut, dass sie nach dem Zahnen auch wieder stehen werden.

Kleben geht so, dass man etwa einen Schwamm oder ein Stück Leder mit Sekundenkleber so flächig im Ohr verklebt, dass das Ohr steht. Je nach Kleber löst er sich nach Wochen von allein oder man schneidet das Ganze an den Haaren wieder raus.
Ist aber wie gesagt keine angenehme Sache.

Grüße
Madlen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 20:10 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
HUCH mit sekundenkleber? ist das nicht Schädlich? hm nenene dann soll Sie Ihre Schlappis behalten des Tut mir ja schon weh nur vom lesen ;(

Danke für die Infos

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 20:16 
Offline
Ist Forum-süchtig
Ist Forum-süchtig
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. Juli 2008, 10:02
Beiträge: 435
Collin hat seine Ohren erst mit 7 oder 8 Monaten gestellt, davor haben sie nie gestanden ;) Kann also alles noch werden... er hatte nämlich rießen Tüten dranhängen :lol:

_________________
Bild

unsere Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Mai 2010, 21:05 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit

Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 02:17
Beiträge: 43
Madlen hat recht.
Ohren kleben ist nun mal nix Neues.
Habe das selbst bei einem Rüden über Monate gemacht.
Am Besten eignen sich Schaumstoffteile. z.B. aus Schulterstücken. Die dann mit Pattex einkleben und zwar so lange, bis sie von selbst raus fallen. Diese Schaumstoffteile sind weich und wichtig... sie geben dem normalen Bewegungsablauf nach. Wichtig... den Hund viel bewegen, zwecks der Durchblutung. Notfalls öfters wiederholen.

Manu

_________________
Hofft niemals, das ein Tier über euch richtet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 07:28 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
Hm Manu das hört sich ja an als wenn du das selbst gemacht hast? Ist das nicht Gefährlich?

Und Madlen hält ja net viel Davon bei Dir hört es sich ja anders an;)


Danke für die Antworten

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 07:42 
Offline
Ist Forum-süchtig
Ist Forum-süchtig

Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 18:36
Beiträge: 464
Hallo
Würde ich auf keinen Fall machen.Abgesehen davon das es Verbdeckung von Züchteririschen Fehlern ist.Jeder soll sehen das der Züchter in seiner Zucht nachbessern muß.
a Die Maus ist noch sehr jung.
b Wenn es Dich nicht stört schon gar nicht.

Ich bin der Meinung das die Ohren zu 90% hoch kommen.
Jetzt stellt Euch mal vor Euch würde man ,über einen längeren Zeitraum,was ins Ohr kleben.


Schon wieder will der Mensch in die Natur eingreifen. :hmm: :hmm:


Schwani


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 07:57 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
Hallo Schwani!

Wie gesagt mir ist es Egal und einen Züchter der fehler vertuschen will gibt es nicht da sie Ja aus spanien kommt.Daher muss ich auf die Aussagen von den Vermittlern vertrauen!

Ich finde es halt Lustig das gerade andere Schäfi halter solche Sprüche wie : Das is kein Schäfi wenn die Ohren net stehen oder da is doch Bernardiener mit drinn und sowas Rauslassen! :hammer: :wand: :hammer:

Also ich würde Ihr nie Ohne Medizinischen Grund was ins Ohr kleben und schon Garnet alleine :D


LG Elko und Bande

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 08:41 
Offline
Ist Forum-süchtig
Ist Forum-süchtig
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 16:12
Beiträge: 473
also, wenn man es kleben will, dann macht man es wohl besser frühzeitig.

ich habe den tip, wie es geht, leider zu spät bekommen. hiess auch immer erst, das kommt schon noch. kam aber nicht. dann war mein hund schon über ein halbes jahr und das ohr kam nicht mehr richtig zum stehen :ohno:

da das zweite ohr ein wunscherschönes stehohr ist, fand ich das schon schade. dann hatte mein hund mehrfach das schlappohr entzündet bis mir ein tierarzt riet, es zu operieren, weil sich im schlappohr leichter der dreck sammelt und es sich dadurch auch leichter entzündet. er hat dann den knorpel, in welchem eine falte war, glattgezogen. jetzt steht das ohr meist, nur wackelt es beim laufen, sieht aber sehr lustig aus. hätte ich rechtzeitig geklebt, hätte sich die falte noch so rausbiegen lassen. ich hatte eigentlich, bis auf die paar minuten des einklebens, nicht das gefühl, das es eine qual für meinen hund war. beim ihm war leichter schaumstoff drin, den schien er gar nicht zu merken.

ich vermute mal, eine zahnspange für menschen ist unangenehmer :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 08:58 
Offline
Ist Forum-süchtig
Ist Forum-süchtig
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 16:12
Beiträge: 473
so sah er vorher aus:

http://hundeplatz-birkwitz.de/Forum/images/filetypes/jpg.gif

und so nach der OP

http://hundeplatz-birkwitz.de/Forum/images/filetypes/jpg.gif

ich finde es schon besser so wie es jetzt ist :rot:


Dateianhänge:
damyterasseb.jpg [49.4 KiB]
147-mal heruntergeladen
Bild 007.jpg
Bild 007.jpg [ 34.42 KiB | 2564-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 20:05 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit

Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 02:17
Beiträge: 43
Hallo Jessy

ja, selbst schon gemacht, sonst würde ich hier nicht schreiben. Muß dazu sagen, daß der Hund trotzdem noch sehr weiche Ohren hatte. Also ausstellen etc. wäre nicht möglich gewesen.
Der Hund hatte damit absolut kein Problem. War übrigens nicht der einzige in unsere Gegend.
Und der Züchter kann wohl nix dafür. Außer er sieht in die ganzen Gene ein und findet diesen Defekt.

_________________
Hofft niemals, das ein Tier über euch richtet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 21:38 
Offline
Schreibt bei Gelegenheit
Schreibt bei Gelegenheit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:24
Beiträge: 27
Nabend Ihr Lieben,

waren Heute beim Doc weil sich eine Ohrenentzüngung angesagt hat unsere Frau doc hat gesagt kann sein das es nicht nur durch Zahnwechsel und entzündung zu den schlappohren kommt sondern kann es auch sein so wie es ausschaut das unsere Maus zugroße Knorpel hat , und sie hat uns eine 30/70 chance gegeben das sie stehen aber kleben würde sie nicht da es höchstwarscheinlich eh nicht wirkt bei jessy.Naja wir sind immernoch guter Dinge ansonmnsten hat sie halt schlappis schaut ja immer aus als wenn sie was ausgefressen hat^^ ;) und is einfach nur zum knuddeln;) Ihre Wolfskrallen haben auch knochen und gelenk naja was solls wir lieben sie dennoch;)

Die Maus hat uns eben ein Zähnchen geschenkt das bekommt nen ehrenplatz;)

Einen schönen abend noch und danke für die antworten;)

_________________
Kommt noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ohren kleben lassen?
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 07:39 
Offline
Gehört zum Inventar
Gehört zum Inventar
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Oktober 2006, 20:55
Beiträge: 976
hallo jessy,

die leute, die dir sowas mit bernhardiner o.ä. sagen, die wissen, wie sie dich

ärgern können, da du noch nicht so viel wissen hast wie sie.

lass das mit dem kleben, die ohren stellen sich noch auf. dein hund ist noch nicht

zu alt dazu. wenn du was machen willst, dass streich oder massiere die ohren.

vg sabine

ps.: kannst mal nen aktuelles foto einstellen?

_________________
Bild

Das Leben besteht aus vielen Höhen und Tiefen - man darf nur nicht im Tief steckenbleiben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de